VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
110 & 112
Freitag, 25.09.20 - 11:17 Uhr

Auto in der Leine: Feuerwehr unterstützt Untere Wasserbehörde und Ordnungsamt

Am gestrigen Donnerstag haben Kameraden der Feuerwehren Laatzen und Rethen im Rahmen der Amtshilfe das Ordnungsamt und die Untere Wasserbehörde unterstützt.

RETHEN. 

Paddler hatten in der Leine ein Auto entdeckt. Dieses lag dort anscheinend schon etwas länger. Da der Ort nicht genau feststand hat das Ordnungsamt mit der Unteren Wasserbehörde und Kameraden der Ortsfeuerwehr Laatzen seit 9 Uhr nach dem Auto gesucht. Hierzu wurden Schlauchboote und Neopren-Anzüge genutzt, um direkt im Wasser suchen zu können.

 

Gegen 14.34 wurde dann noch die Ortsfeuerwehr Rethen hinzugezogen. Dort war das Fahrzeug schon ungefähr lokalisiert. Nun ging es noch darum, die Position zu makieren. Die Untere Wasserbehörde kümmert sich im Nachhinein um die Bergung des Fahrzeugs. Gegen 15.30 Uhr war das Auto makiert und alle eingesetzten Kräfte konnten wieder einrücken.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!