VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sport
Mittwoch, 28.10.20 - 21:47 Uhr

Fußball-Kreisliga: SV Germania Grasdorf verliert beim SV Weetzen

Germania-Trainer Jan Hentze ist mit seiner Germania seit mittlerweile fünf Spielen sieglos in der Kreisliga Staffel 4.

Zehn Tore sahen die Zuschauer heute Abend beim Nachholspiel der Kreisliga Staffel 4 zwischen dem SV Weetzen und dem SV Germania Grasdorf - am endete verloren die Germanen 4:6.

LAATZEN. 

Die Gäste aus Grasdorf hatten in den ersten 15 Minuten überhaupt keinen Zugriff auf das Spiel und kassierten verdient das 0:1 (14.). Danach berappelten sich die Germanen und konnten durch Tore von Harmund Paetzmann (21.) und Jan Voßmeyer (34.) das Ergebnis auf 2:1 drehen. Doch die Fehlerhäufigkeit zieht sich bei der Germania in dieser Saison durch wie ein roter Faden. Deshalb schaffte der SV Weetzen noch vor der Halbzeitpause durch Tore in der 42. und 45. Minute das 3:2-Halbzeitergebnis.

 

Im zweiten Durchgang lief es zunächst nicht besser für die Gäste, denn nach Toren in der 57. und 62. Minute stand es zwischenzeitlich 5:2. Doch die Moral der Germanen stimmte und so kam das Team durch Jan Voßmeyer (65.) und Harmund Paetzmann (68.) auf 5:4 heran. Leider wurde die Aufholjagd nicht von Erfolg gekrönt, das 6:4 in der 85. Minute besiegelte die 4:6-Niederlage.

 

"Wir machen es dem Gegner mit unseren Fehlern zu einfach, Tore zu erzielen. Von daher war die heutige Niederlage unnötig, aber verdient. Insgesamt ist angesichts der Saisonunterbrechung ab Montag die Spannung in der Mannschaft weg", sagte Germania-Trainer Jan Hentze.Mit der heutigen Niederlage wartet die Germania seit fünf Spielen auf einen Sieg. Der Abstand zu den Abstiegsplätzen ist nicht mehr besonders groß. 

 

SV Germania Grasdorf: Zovko, Rovcanin, Paetzmann, Paffenholz (82. Badwal), Hatesohl, Kallinich, Züchner, Voßmeyer, Bartick, Kalmetiew (58. Jende), Sawatzki (88. Lohr).

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!