VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Hemmingen
Dienstag, 17.11.20 - 08:32 Uhr

CDU freut sich auf bevorstehende Eröffnung der B3neu

Die CDU Hemmingen und die CDU Fraktion im Hemminger Rat freuen sich auf die unmittelbar bevorstehende Eröffnung der B3neu. Seit Beginn der Planungen setzte sich die CDU Hemmingen für den Bau der Umgehungsstraße ein.

HEMMINGEN. 

Im Jahr 2010 sammelte die Partei zusammen mit der Bürgerinitiative "Pro-B3-Umgehung" 2500 Unterschriften, um so dem Vorhaben bei Landes- und Bundesregierung Nachdruck zu verleihen. "Wir sind sehr glücklich darüber, dass nun die Umgehungsstraße eröffnet werden soll. Sie bietet für Hemmingen riesige Chancen", so der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Jan Dingeldey. "Für viele Menschen bringt die Umgehungsstraße eine deutliche Entlastung und Chancen für eine zukunftsorientierte Ortsentwicklung", so Dingeldey.

 

Zu Beginn des Jahres haben Vorstand und Fraktion gemeinsam überlegt, ob sie zur Eröffnung ein Bürgerfest fordern, bei dem die Menschen die Straße zu Fuß oder beispielsweise mit dem Fahrrad hätten erkunden können, allerdings konnte diese Idee aufgrund der Pandemie-Entwicklung nicht weiter verfolgt werden. Dass die Bürgerinitiative gegen die Umgehungsstraße eine Todesanzeige geschaltet habe, sei an Pietät- und Geschmacklosigkeit nicht zu überbieten, so Dingeldey. Ebenso sei die Kritik von den Grünen nicht nachzuvollziehen.

 

Ohne eine Umgehungsstraße wäre weder der Bau der Straßenbahn nach Hemmingen, noch eine Lärmreduzierung und breitere Geh-und Radwege entlang der alten Bundesstraße möglich. "Die Grünen wollten von Anfang dieses wichtige Infrastrukturprojekt verhindern", so Dingeldey, "mit ihnen wäre die Verlängerung der Straßenbahn überhaupt nicht möglich geworden."

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!