VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Tipps & Infos
Dienstag, 25.05.21 - 11:14 Uhr

Haben alle Online Casino Spiele die gleiche Auszahlungsquote?

REGION. 

Spiele haben sich in den letzten Jahren zunehmend ins Internet verlagert. Das betrifft auch und vor allem Online Casino Spiele. Die Vorteile dieses Trends liegen dabei auf der Hand. Traditionelle Casinos verfügen oft über eine Hemmschwelle, die nicht jeder Spieler bereit ist, zu überschreiten. Umfassende Kleidungsvorschriften, eingeschränkte Öffnungszeiten und die An- und Abreise machen den Besuch in einer Spielbank zu einem lange geplanten Ereignis. Online Casinos haben sich hingegen von Hürden befreit.

 

Sie bieten ihre Spiele jederzeit an. Ihr Angebot ist umfangreicher und kann bequem von zu Hause aus gespielt werden. Die hohen Bandbreiten im Netz machen dazu keinen Computer mehr notwendig. Casino Spiele sind längst mobil geworden und können nicht nur am PC oder am Notebook, sondern auch am Smartphone oder am Tablet gespielt werden. Doch die Auswahl der richtigen Games kann sich vor allem für Anfänger schwierig gestalten. Wichtige Faktoren in der Beurteilung dabei sind der Return to Player (RTP) und der Random Number Generator (RNG). Dabei handelt es sich um nichts anderes als die Auszahlungsquote, also jenen Betrag, der vom Online Casino wieder an die Spieler zurückfließt und den Zufallsgenerator, der den Ablauf der Spiele bestimmt.

 

Die Auszahlungsquote bestimmt die Qualität

Der Begriff Return to Player (RTP) beschreibt jenen Prozentanteil, den Spieler im Laufe der Zeit wieder ausbezahlt bekommen. Damit wird dieser Wert zu einem wichtigen Entscheidungskriterium dafür, welche Spiele man im Online Casino bevorzugen sollte. Schließlich geht es beim Spielen nicht nur darum eine gute Zeit zu haben, sondern auch Gewinne zu erzielen. Um hier die richtige Entscheidung treffen zu können, blicken geübte Casino-Spieler zunächst auf den RTP. Schließlich hat dieser Wert einen entscheidenden Einfluss auf das Guthaben im Online Casino.

 

Je höher, desto besser

Je höher dieser Wert ist, desto länger kann man an dem Automaten oder im Casino spielen. Spieler, die noch nicht über ausreichend Basiswissen verfügen, orientieren sich gerne an Opens external link in new windowStrategieartikeln unabhängiger Experten, die eine Hilfestellung bieten. Sie stellen Auszahlungsquoten einzelner Spiele gegenüber und liefern damit wichtige Statistiken für die Beurteilung von Online Casinos. Dabei zeigt sich, dass einzelne Casino-Spiele bessere Auszahlungsquoten aufweisen, als die breite Masse. Der RTP wird über einen langen Zeitraum hin berechnet. Er ist gewissermaßen das Gegenteil zu dem bekannten Hausvorteil eines Casinos.

 

Je höher dieser Prozentsatz ist, desto besser ist das Spiel für die Teilnehmer. Im Regelfall liegt der RTP bei 95 bis 97 Prozent. Das bedeutet, dass das Online Casino 95 bis 97 Prozent aller eingesetzter Gelder, wieder als Gewinn an die Spieler ausbezahlt. Manche Casinos übertreffen diese Quoten sogar noch. Sie werben aktiv mit einer hohen Auszahlungsquote und nutzen diesen Vorteil, um neue Kunden anzusprechen. Das bedeutet, dass eben nicht alle Online Casinos über die gleiche Auszahlungsquote verfügen, sondern die Spieler hier durchaus entscheidende Unterschiede finden werden. Doch wie berechnet ein Casino diesen wichtigen Wert

 

Mathematik entscheidet über den Zeitpunkt des Gewinns

Die exakte Berechnung der Auszahlungsquote nimmt ein sogenannter Zufallsgenerator (RNG) vor. Er berechnet, wann ein Spieler welchen Gewinnbetrag kassiert. Dieser Algorithmus wird nicht nur spezifisch in Online Casinos eingesetzt, sondern generell überall dort, wo gespielt wird. Die gesamte Gaming-Branche setzte auf Mathematik, wenn es darum geht Spannung ins Spiel zu bringen. Das betrifft nicht nur klassische Casino Spiele, wie Roulette oder Automaten, sondern auch komplexe Strategiespiele oder sogar den Klassiker Tetris. Dort bestimmt ebenfalls ein Zufallsgenerator, was zu Boden sinkt.

 

Videospiele Opens external link in new windowwie Civilization V enthalten Elemente eines Zufallsgenerators. Dessen Berechnungen bringen noch mehr Spannung in das Game und gestalten dieses bei jedem Durchlauf anders und spannend. Diese „Würfeleffekte“ beeinflussen die Geschichte und den Verlauf. So stellen die Entwickler sicher, dass Videospiele nicht ihren Reiz verlieren und der Spieler seine Möglichkeiten immer wieder variieren kann.

 

Der Zufallsgenerator sorgt für Abwechslung und Spannung

Damit bleiben die Spiele immer unberechenbar und animieren ihre Spieler dazu sich neuerlich daran zu versuchen. Der Fachbegriff für diesen Algorithmus lautet Random Number Generator (RNG). Dieser Faktor ist heute längst Bestandteil von zahlreichen Spielen, Opens external link in new windowin der Verschlüsselung und bei Kryptowährungen. Ob Puzzles, Kartenspiele oder Rollenspiele, sie alle setzen auf die Kraft des Zufalls. So bleiben auch Action-getriebene, bzw. Multiplayer-Games immer wieder aufregend.

 

Wer möchte schon bei jedem Durchlauf den gesuchten Gegenstand an der gleichen Stelle finden, oder immer am gleichen Punkt des Games auf jenen Gegner treffen, den man schon vielfach zuvor besiegt hat? Spiele leben von Abwechslung, Überraschungen und unerwarteten Wendungen. Diese stellt der Zufallsgenerator sicher. Er schafft jene Umgebung, die Lust macht, sich immer wieder an seinem Lieblingsgame zu versuchen. Das schärft die Sinne und verbessert gleichzeitig die Fähigkeiten der Spieler.

 

Die Lernkurve steigt an

Sie erleben so eine steile Lernkurve. Der Random Number Generator erschafft regelmäßig eine neue Spielewelt. Darauf muss sich ein Spieler einstellen lernen. Er Opens external link in new windowverlässt seine Komfortzone und sieht sich mit Veränderungen konfrontiert. Diese erfolgreich zu bewältigen, machen den Erfolg eines Spiels aus. Als Belohnung dafür winken entweder ein abgeschlossenes Level im Videospiel oder ein Gewinn im Online Casino. Der Effekt ist der Gleiche. Erfolg wirkt direkt auf das Belohnungssystem im Gehirn. Dieses schüttet den Stoff Dopamin aus und sorgt somit dafür, dass der Spieler zufrieden mit seinem erzielten Erfolg ist.

 

Wer sich also für Online Casino interessiert, sollte zunächst herausfinden, wie hoch der Return to Player tatsächlich ist. Dieser Prozentsatz bestimmt schließlich auch die Dauer des Spiels. Damit dieses spannend und anspruchsvoll bleibt, kommt ein Random Number Generator zum Einsatz. Er ist das Herz der Branche und sorgt dafür, dass sich immer wieder neue Spielwelten eröffnen. 

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!