VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Hemmingen
Freitag, 27.08.21 - 11:04 Uhr

Digitalpakt: Hemmingen erhält Förderung bis zu 914 470 Euro

HEMMINGEN. 

Der Ausbau der digitalen Infrastruktur an Hemmingens Schulen nimmt weiter Fahrt auf. Die Stadt Hemmingen hatte als Schulträgerin Gelder für die Carl-Friedrich-Gauß-Schule, die Grundschule Arnum sowie die Grundschule Hemmingen-Westerfeld aus dem Fördertopf des DigitalPakts Schule beantragt. Nun wurde die Förderung von Bund und Land bewilligt. Alle geförderten Maßnahmen werden von der Stadt Hemmingen gegenfinanziert.

 

Für die Carl-Friedrich-Gauß-Schule wurden 550 000 Euro beantragt und bewilligt. Mit den Mitteln wird die digitale Infrastruktur im Ausbau des SEK-I-Gebäudes verbessert. Der Planungsauftrag ist bereits vergeben. Die Stadt Hemmingen rechnet damit, dass die Arbeiten zum Umsetzung Ende November 2021 starten werden.

 

Die Grundschule Hemmingen-Westerfeld erhält 17 574,73 Euro aus dem DigitalPakt. Die Grundschule wurde mit Access-Points, Switches und Airwave-Servern ausgestattet. Eine Elektrofachfirma hat die Komponenten bereits eingebaut.

 

Auf die Grundschule Arnum entfallen 15 587,01 Euro an Fördermitteln. Die Gelder wurden ebenfalls zur Ausstattung der Schule mit aktiven Komponenten wie Access-Points, Switches und Airwave-Servern verwendet.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!