VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Tipps & Infos
Montag, 27.09.21 - 20:40 Uhr

Faltenfrei dank Aktiv Moossalbe

pexels.com

Erfahre hier, was Aktiv Moossalbe beinhaltet, wie Moosextrakt wirkt und was ein Test von Biovolen Aktiv Moossalbe ergibt

REGION. 

Botox, Gesichtsmassage, Skalpell - zahlreiche mehr oder weniger angenehme Prozeduren sollen die Haut, gerade im Gesicht, jung und faltenfrei erhalten. Über 7 Millionen Frauen in Deutschland verwendeten Opens external link in new windowUmfragen zu Folge in den vergangenen sieben Tagen Antifaltencreme. Der neueste Trend: Faltenfrei mit Biovolen Aktiv-Moossalbe, einem Pflegeprodukt, das dank dem verwendeten Moosextrakt die Widerstandsfähigkeit der Haut erhöhen soll.

 

Was sagt der Selbsttest?

In den Internetforen wird derzeit viel über die Wirkung von Pflegeprodukten mit Moosextrakt gesprochen. Youtuberin Chrissy beschäftigt sich privat viel mit Naturkosmetik und ist sehr vorsichtig bei der Auswahl ihrer persönlichen Pflegeprodukte. Die angeregten Diskussionen haben sie neugierig gemacht. Sie hat einen Opens external link in new windowausführlichen Test mit der Biovolen Aktiv Moossalbe gemacht. Das Ergebnis: Chrissy zeigt sich begeistert, dass ihre Mimikfältchen nicht mehr so ausgeprägt sind und freut sich über den mattierenden Effekt der Aktiv Moossalbe.

 

Eine besondere Anmerkung noch: Die Verpackung hält, was sie von außen verspricht. Das heißt, der Tiegel ist besonders dünn, aus recyceltem Plastik gearbeitet und hat keine doppelten Wände oder ähnliches, wie leider bei vielen anderen Kosmetikprodukten. Keine Mogelpackung also.

 

Aktiv Moossalbe - was steckt drin?

2018 haben Wissenschaftler der Universität Freiburg herausgefunden, dass sich die Bestandteile des Moosextrakts positiv auf die Zellgesundheit auswirken. In Biovolen Aktiv Moossalbe sind daher genau diese Bestandteile des Mooses in eine leichte, nicht fettende Creme eingearbeitet worden.

 

Neben dem Moosextrakt finden sich auch pflegende Öle in der Moossalbe, die nach Angaben des Herstellers zum Großteil aus biologischem Anbau stammen. Zudem werden in der Aktiv Moossalbe weder Silikone, noch Alkohol oder Mikroplastik verarbeitet. So ist sensible Haut vor möglichen allergischen Reaktionen geschützt.

 

Damit das Qualitätsversprechen auch eingehalten werden kann, wird die Biovolen Moossalbe ausschließlich in Deutschland produziert.

 

Menschen mit sehr empfindlicher Haut sollten jedoch bei jedem Kosmetikprodukt einen Blick auf die Inhaltsstoffe werfen. Bei Biovolen Aktiv Moossalbe werden folgende Komponenten verwendet:

 

Aqua, Glycine Soja Oil*, Butyrospermum Parkii Butter*, Glycerin, Rhus Verniciflua Peel Cera, Glyceryl Stearate, Persea Gratissima Oil*, Cetearyl Alcohol, Silica, Isomalt, Undecane, Diglycerin, Argania Spinosa Kernel Oil*, Prunus Amygdalus Dulcis Oil*, Sodium Cetearyl Sulfate, Tridecane, Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder*, Sodium Hyaluronate, Phytol (aus physcomitrella patens moss culture extract), Phytic Acid, Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil, Xanthan Gum

 

Parfum**, Citral**, Benzyl Salicylate**, Geraniol**, Linalool**, Citronellol**, Limonene**, Phenoxyethanol, Ethylhexylglycerin, Sodium Hydroxide, CI 77288 *aus kontrolliert biologischem Anbau, **aus natürlichen ätherischen Ölen

Wie entstehen Falten?

Warum muss der Mensch überhaupt mit Falten hadern, der eine weniger, der andere mehr? Zum Teil sind Falten schlicht und einfach genetisch bedingt und können so gar nicht verhindert werden.

 

Allerdings setzen Umwelteinflüsse der menschlichen Haut stark zu. Die UV-Strahlen der Sonne, Wind, Hitze oder Kälte - die Haut verfügt zwar über eine Schutzbarriere, diese ist jedoch nicht sehr ausgeprägt und kann durch falsche Pflege und zu viel Reinigungsprodukte bereits in Mitleidenschaft gezogen sein.

 

Auch Alkoholkonsum und Stress zeigt sich an der Haut. Sie wirkt fahl und blass, entwickelt Pickel und eben Falten. Die Elastizität in den unteren Hautschichten lässt nach, das Volumen geht zurück, und schon können Falten sich sprichwörtlich eingraben.

 

Wie wirkt das Moosextrakt bei Falten?

Moos trotzt seit Jahrmillionen den Veränderungen der Erde. Es hat die Gabe, sich auch den widrigsten Umwelteinflüssen anzupassen, egal ob Dunkelheit, Kälte oder zu viel Feuchtigkeit. Genau diese Eigenschaft, die Widerstandsfähigkeit des kleinen Blasenmützenmooses soll durch die Biovolen Aktiv Moossalbe auf die menschliche Haut übertragen werden.

 

Das Moosextrakt kann in Ergänzung mit den anderen, feuchtigkeitsspendenden Bestandteilen der Creme bis tief in die unteren Hautschichten transportiert werden.

 

Wichtig, gerade bei älterer Haut ist, die Zellgesundheit zu erhalten. Genau hier greift der Wirkstoff des Moosextrakts. Es unterstützt einen geregelten Stoffaustausch.

 

Gefährlich für die Haut ist auch oxidativer Stress. Das bedeutet, dass freie Radikale die Zellen im Organismus und damit auch die Hautzellen angreifen. Daher ist der Biovolen Aktiv Moossalbe Vitamin E beigefügt. Das Vitamin fängt freie Radikale ein und schützt so vor oxidativem Stress.

 

Die Biovolen Aktiv Moossalbe ist für die reifere Haut entwickelt worden und außerdem für alle Hauttypen geeignet.

 

Fazit

Biovolen Aktiv Moossalbe kann als Tages- oder Nachtpflege genutzt werden und ist sowohl für das Gesicht, als auch für die Halspartie und das Dekolltee geeignet. Anwenderinnen sprechen von einer guten Ergiebigkeit des Tiegels. 

Ein Querschnitt aus den Foren ergibt, dass die Aktiv Moossalbe gerade auch bei empfindlicher Haut ein natürlicher Anti-Aging-Helfer ist. 

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!