VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sarstedt
Freitag, 08.10.21 - 15:40 Uhr

Partnerschafts-Komitee hat wieder getagt

Kochkursus ist bereits ausgebucht

SARSTEDT. 

Sichtlich errfreut begrüßten Gabi Neumann, Melanie Maatz und Michael Morbach, Vorsitzende des Komitees für die Städtepartnerschaft Sarstedts mit den französischen Städten Gaillon und Aubevoye, zahlreiche Komitee-Mitglieder zur ersten Versammlung nach langer Corona-Pause. Die vorige Sitzung hatte im März vorigen Jahres stattgefunden.

 

Vor dem Rückblick auf die Aktivitäten seit der vorigen Sitzung wurde Hartwig Czach mit einem Präsent aus dem Kreis der Beisitzer des Vorstandes verabschiedet. Er wird sich aber auch weiterhin in die Arbeit des Komitees aktiv einbringen.

 

Der Koch-Kursus im Vorjahr fand noch statt, danach wurden alle geplanten Aktivitäten Corona-bedingt abgesagt beziehungsweise fanden Kontakte nur noch per Telefon oder Internet statt. Zudem wurden Präsente zwischen den Mitgliedern des deutschen und französischen Komitees ausgetauscht.

 

"Immerhin fand unser Boule - Turnier anlässlich des französischen Nationalfeiertages am 14. Juli dann in diesem Jahr statt", tröstete Gabi Neumann. Nun wird im Komitee gehofft, dass die nächsten Veranstaltungen wie geplant stattfinden können und nicht wieder Corona zum Opfer fallen.

 

Vom 26. bis 29. November wollen Sarstedter Komitee-Mitglieder wieder am Weihnachtsmarkt in den Partnerstädten teilnehmen. Dieser wird nach "2 G-Regeln" durchgeführt. Am 10. Dezember soll, wieder unter Federführung von Winfried Schirm, der nächste Kochkursus stattfinden. Bei größerem Interesse soll vielleicht sogar ein zweiter Kursus geplant werden, zumal der erste Kursus bereits ausgebucht ist. Breiten Raum in der Diskussion nahm die "Bürgerfahrt 2022" ein. Dann werden die Franzosen über das Himmelfahrt-Wochenende nach Sarstedt kommen - und hier soll dann das 30jährige Bestehen der Städtepartnerschaft gebührend gefeiert werden. So wurde unter anderem ein Umzug mit Oldtimer-Autos vorgeschlagen, auch ein Besuch der Hansestadt Hamburg, und es soll die Kooperation mit der Kulturgemeinschaft intensiviert werden. Zur Vorbereitung der Veranstaltung wurde eine Planungs-Gruppe gegründet.

 

Unter dem Tagesordnungspunkt "Verschiedenes" wurden vor allem Termine genannt: Vom 3. November an bietet die Volkshochschule mittwochs von 18.30 Uhr bis 20 Uhr einen Französisch-Kursuis für Anfänger an. Die Anmeldung für den Kursus kann entweder online über die Homepage der VHS www.vhs-hildesheim.de unter Eingabe der Kursusnummer Q40504N oder telefonisch (0 51 21-93 61 111) erfolgen.

 

Innerhalb des Sarstedter Komitees ist ferner die Gründung eines Gesprächskreises angedacht, bei dem sich die Teilnehmer - orientiert an bestimmten Themen - auf Französisch unterhalten können. Ferner wurde die Verbesserung des Internet-Auftrittes des Komitees gefordert. Das sei vor allem wichtig, um für Nachwuchs zu werben. Und schließlich soll auch die Kooperation mit den Stadtrats-Fraktionen verbessert werden.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!