VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
110 & 112
Dienstag, 07.12.21 - 09:31 Uhr

Feuerwehr befreit Auto aus Straßenbahn-Gleisbett

LAATZEN. 

Am gestrigen Montag wurde die Ortsfeuerwehr Laatzen zu zwei Einsätzen gerufen. Morgens um 10.52 Uhr ging es in die Birkenstraße. Dort waren Hilferufe aus einer Wohnung zu hören. Der Bewohner war in der Badewanne gestürzt und konnte nur durch rufen auf sich aufmerksam machen. Die Feuerwehr konnte die Tür schnell öffnen und der Rettungsdienst konnte dem Bewohner helfen.

 

Um 17.39  Uhr ging der nächste Alarm ein. Am Abzweig Hildesheimer Straße/Erich-Panitz-Straße war ein Auto in das Gleisbett geraten. Hier konnte das Fahrzeug mit der Seilwinde des Rüstwagens aus den Gleisen gezogen werden, das nach 25 Minuten die Einsatzstelle der Polizei übergeben werden konnte.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!