VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sarstedt
Donnerstag, 23.12.21 - 13:28 Uhr

TuSpo-Spieler Omar Omeirat eröffnet Corona-Testzentrum

Ehemaliges Sanitätshaus ist umgebaut

Omar Omeirat, Spieler des Fußball-Bezirksligisten TuSpo Schliekum, hat in der Sarstedter Steinstraße ein Corona-Testzentrum eröffnet.

SARSTEDT. 

Normalerweise kämpft Omar Omeirat als Abwehrspieler in der Fußball-Bezirksliga für die TuSupo Schliekum um Punkte, aktuell hat der 31-jährige Sarstedter den Kampf gegen Corona aufgenommen. Omeirat betreibt seit knapp einer Woche mit seiner Ehefrau das neue Sarstedter Testzentrum in der Steinstraße 23 (gegenüber vom Rathaus).

 

Der in Deutschland geborene Omar Omeirat spielt seit mehr als 20 Jahren Fußball im Bezirk und seit neun Jahren für die TuSpo Schliekum, ist daher in der Fußballszene auch kein Unbekannter. Aufgrund negativer Erfahrungen in Testzentren der Umgebung wie langen Wartezeiten außerhalb vom Gebäude und fehlender Flexibilität in Bezug auf Termine bzw. Öffnungszeiten, hatte er die Idee, es besser machen zu wollen. Erfahrungen konnte er sich in der Familie einholen, da diese Testzentren in Erfurt betreibt.

 

"Auch wenn Sarstedt schon drei Testzentren hat, stellen wir fest, dass der Bedarf sehr hoch ist. Viele ältere, aber auch jüngere Bürgerinnen und Bürger können nicht in ein "Drive-in" fahren oder sich digital übers Internet anmelden", so Omeirat, der eigentlich in der IT-Branche tätig ist.

 

Sein Sarsteder Testzentrum hat er nach dem Umzug des Vormieters, einem Sanitätshaus, verändert und corona-konform mit Trennwänden und Sicherheitsabständen umgebaut. Die Räumlichkeiten haben eine Fläche von etwa 100 Quadratmetern. Dadurch ist es ein paar Kundinnen und Kunden möglich, bei Kälte auch im Inneren mit FFP2-Maske zu warten. Der Eingangsbereich verfügt über eine Rampe mit Geländer und ist dadurch behindertenfreundlich. "Dies ist auch wichtig für Eltern mit Kinderwagen", betont Omeirat stolz.

 

Terminvergaben können online durchgeführt werden, aber auch ohne Termin ist es möglich, sich testen zu lassen. Das Testergebnis kommt nach knapp 15 bis 20 Minuten per E-Mail oder als Ausdruck zum Mitnehmen. Für Kundinnen und Kunden, die sich öfter kostenlos testen lassen möchten, hält Omeirat eine "Sofort-Check-in-Karte" bereit, sodass die Kunden dann schon im System mit QR-Code angelegt sind. Dadurch verkürzt sich die Organisationsdauer. "Aktuell haben wir beim Fußball Winterpause und fangen voraussichtlich im Februar wieder an. Solange kann ich hier mitmachen und mein Team unterstützen. Wir werden das Testzentrum so lange wie nötig betreiben", verspricht Omeirat.

 

Das neue Sarstedter Testzentrum hat Montag bis Freitag von sieben bis 17 Uhr, sonnabends von sieben bis 15 Uhr und sonntags von zehn bis 15 Uhr geöffnet. An Heiligabend sowie dem 1. und 2. Weihnachtsfeiertag bzw. Silvester testet Omar Omeirat von zehn bis 15 Uhr.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!