VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
110 & 112
Freitag, 21.01.22 - 10:01 Uhr

Zwei Verletzte nach Unfall auf der Bundesstraße 6

GLEIDINGEN. 

Am gestrigen Donnerstagmittag sind bei der Kollision zweier Autos auf einer Kreuzung in Gleidingen zwei Personen verletzt worden. Die Fahrzeuge waren auf einer Ampelkreuzung aus bislang ungeklärter Ursache zusammengestoßen. Die Ampel war zum Zeitpunkt des Unfalls nicht in Betrieb.

 

Gegen 13.15 Uhr meldeten Zeugen, dass auf der Kreuzung B6/Oesselser Straße zwei Pkw zusammengestoßen sind. Nach ersten Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes Hannover fuhr eine 81-Jährige mit ihrem Ford Escort von der Oesselser Straße kommend auf die Kreuzung und kollidierte in der Folge mit dem bevorrechtigten VW Caddy eines 59-Jährigen, der die B 6 in Richtung Hildesheim befuhr.

 

Die sofort entsandten Einsatzkräfte stellten vor Ort mehrere Verletzte fest und versorgten sie. Die 81-Jährige war in ihrem Fahrzeug eingeschlossen und musste von der Feuerwehr befreit werden. Sie kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der VW-Fahrer erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 11 000 Euro. Der Verkehrsunfalldienst Hannover hat Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!