VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Laatzen
Dienstag, 10.05.22 - 08:01 Uhr

Zensus 2022: Erhebungsbeauftragte für Laatzen gesucht

LAATZEN. 

Ab Sonntag, 15. Mai, findet in ganz Deutschland wieder ein Zensus statt, allgemein auch Volkszählung genannt. Mit dieser statistischen Erhebung wird alle zehn Jahre ermittelt, wie viele Menschen in Deutschland leben, wie sie wohnen und arbeiten.

 

Für Laatzen werden nach wie vor Erhebungsbeauftragte für den Zeitraum von Mai bis Juli gesucht, die Daten zur Bevölkerung ermitteln.Erhebungsbeauftragte führen in der Regel Befragungen an 20 bis 30 Adressen mit etwa 100 Auskunftspflichtigen vor Ort durch. Gemeinsam mit den Einwohnern füllen die Beauftragten einen Fragebogen aus. Für die ehrenamtliche Tätigkeit nehmen Interessierte zuvor an einer halbtägigen Schulung teil. Außerdem erhalten die Beauftragten eine Aufwandsentschädigung (600 bis 800 Euro), die sich nach der Anzahl der tatsächlich durchgeführten Interviews richtet.

 

Alle wichtigen Informationen zum Zensus in der Region Hannover, zum Ablauf und den Erhebungsbeauftragten sind im Internet unter www.hannover.de/zensus2022 in leichter Sprache, Gebärdensprache und neben Deutsch in 14 weiteren Sprachen zu finden. Bei Interesse an der Aufgabe als ehrenamtliche Erhebungsbeauftragte senden Interessierte eine E-Mail an Zensus2022(at)region-hannover.de. Beim Landesamt für Statistik wurde zum Zensus die Telefon-Hotline unter (05 11) 89 97 73 35 eingerichtet.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!