VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
110 & 112
Dienstag, 07.06.22 - 09:01 Uhr

Ruhige Pfingsttage für die Laatzener Feuerwehr

Nur zu drei Einsatzstellen rückten die Ortsfeuerwehren der Stadt Laatzen am langen Pfingstwochenende aus.

LAATZEN. 

Am Freitag gegen 16.55 Uhr musste für die Polizei und den den Rettungsdienst eine Haustür in Gleidingen gewaltsam geöffnet werden. Für die Person kam leider jede Hilfe zu spät.

 

Um 22.12 Uhr rückte die Ortsfeuerwehr Laatzen zu einem gemeldeten Verkehrsunfall auf die Bundesstraße 6 Richtung Süden aus. Nach weiteren Erkundigungen fand sich die Einsatztselle auf der B6 Richtung Norden in der Auffahrt zum Messestutzen wenige 100 Meter vor Ikea. Zwei Personenwagen waren in den Unfall verwickelt und mehrere Verletzte durch den Rettungsdienst zu versorgen. Die Feuerwehr musste nicht tätig werden, Personen waren nicht eingeklemmt.

 

Am Sonnabend gab es um 19.51 Uhr Alarm für den 1. Zug der Ortsfeuerwehr Laatzen. In der Birkenstraße hatten Bewohner das lautet Piepen eines Rauchwarnmelders gehört. Kurz vor Eintreffen an der Einsatzstelle meldete die Polizei, dass ein Eingreifen der Feuerwehr nicht nötig ist. Die Kräfte rückten ein.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!