Tipps & Infos
Mittwoch, 18.01.23 - 14:28 Uhr

Neue Online Casino Gesetze für Niedersachsen – Staatsvertrag regelt Lizenzen

REGION. 

Lieben Sie den Nervenkitzel? Dann haben Sie vielleicht schon einmal in einem der zahlreichen Online Casinos Ihr Glück herausgefordert. Haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, ob das Online Casino, das Sie gewählt haben, auch wirklich seriös ist? Eines der wichtigsten Merkmale für die Seriosität eines Online Casinos ist die Lizenz. Nachdem Glücksspiel in Deutschland lange Zeit in einer Art Grauzone gesteckt hatte, offiziell nicht wirklich legal war, traten die Ministerpräsidenten der Länder zusammen und ratifizierten im März 2020 einen Staatsvertrag für Glücksspiele. Dieser ist im Juli 2021 in Kraft getreten. Doch, was versteckt sich hinter diesem Staatsvertrag?

 

Was der Staatsvertrag verspricht

Opens external link in new windowGlücksspiel boomt, daher war der Staatsvertrag schon lange überfällig. Nach dem Staatsvertrag wird Glücksspiel in zwei Bereiche unterteilt. In Online Casino Tischspiele und in virtuelle Spielautomaten. Während virtuelle Spielautomaten über ein offenes Modell lizenziert werden, gelten für Tischspiele wie Roulette andere Regeln. Die Behörden, die das Glücksspiel regeln, sind in ganz Deutschland verteilt. In Hessen liegt zum Beispiel die Zulassungsbehörde. Die Regulierungsbehörde erteilt die Lizenzen für die einzelnen Casinos.

 

Oberste Priorität: Spielerschutz

Der Staatsvertrag für Glücksspiele wurde in allererster Linie in Hinblick auf den Spielerschutz geschaffen. In Online Casinos ohne deutsche Lizenz können Spieler ohne Limits zocken. Wohl jeder weiß, dass es sehr schwierig sein kann, mit dem Zocken aufzuhören. Vor allem, wenn man eine Pechsträhne hat und das verlorene Geld wieder reinholen möchte. Doch, was sind die Maßnahmen, die zum Spielerschutz getroffen wurden? Zunächst einmal muss ein Spieler, wenn er sich in einem Online Casino anmeldet, ein Einzahlungslimit für sich festlegen. Dieses Limit darf 1000 Euro nicht überschreiten. Möchte der Spieler sein Limit erhöhen, kann er das machen, die Änderung wird aber erst nach 7 Tagen wirksam. Genug Zeit, um runterzukommen und die Limiterhöhung noch einmal zu überdenken. Weiterhin gilt, dass ein Spieler nicht mehr als 1 Euro pro Spin setzen darf. Die 5-Sekunden Regel besagt, dass Sie zwischen den Spielautomaten mindestens 5 Sekunden warten müssen. Außerdem müssen Online Casinos strikt zwischen Sportwetten und Glücksspiel unterscheiden. Beides zusammen darf nicht mehr auf einer Plattform erscheinen. Auch die Werbung für Glücksspiel wurde mit dem Staatsvertrag neu geregelt. Werbung für Glücksspiel darf in Deutschland nicht in der Zeit zwischen 6 und 21 Uhr gezeigt werden.

 

Wo findet man lizenzierte Online Casinos in Niedersachsen?

Der Markt für Glücksspiel ist groß. Daher kann die Suche nach einem seriösen Online Casino zu einer Suche nach der Nadel im Heuhaufen werden. Zum Glück gibt es eine Reihe von Anbietern wie www.onlinecasinoniedersachsen.com, die sich darauf spezialisiert haben, einen ersten Einblick auf verfügbare Online Casinos, hier in Niedersachsen, zu geben. Dort werden die einzelnen Online Casinos auf Herz und Nieren geprüft. Neben der Lizenz werden noch andere Faktoren begutachtet. Wie die Frage, welche Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen und ob der Kundenservice hält, was er verspricht. Sie sehen so auf einen Blick, ob es sich lohnt, sich bei dem Online Casino anzumelden. Alles, was Sie dann tun müssen, ist zocken. Und wer weiß, vielleicht muss ja der Traum von einer aufregenden Kreuzfahrt oder einem neuen Auto ja kein Traum mehr bleiben. 

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!