VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sport
Montag, 11.06.18 - 17:27 Uhr

Fußball: Ex-Profi wechselt in die Kreisliga

Denis Wolf kehrt zu seinem Heimatverein zurück

Denis Wolf hat auch schon für die philippinische Nationalmannschaft gespielt.

Einen sehr prominenten Zugang meldet der Kreisligist SV Germania Grasdorf für die neue Saison: Ex-Profi Denis Wolf wechselt zurück an die Ohestraße.

LAATZEN. 

"Wir sind besonders glücklich darüber, dass uns mit Denis Wolf ein Ex-Profifußballer unterstützen wird, der charakterlich und mit seiner Erfahrung für Mannschaft und Verein von unschätzbarem Wert ist", freut sich Germanias Teammanager Jürgen Engelhard.

 

Wolf hat seine ersten Fußballschritte in Grasdorf absolviert, wechselte dann in die Jugend von Hannover 96, wo er später auch in der Bundesliga eingesetzt wurde. Im Anschluss spielte er für Fortuna Düsseldorf, Rot-Weiß Erfurt, den 1. FC Magdeburg und einen philippinischen Spitzenclub. Sicherlich waren die Spiele in der philippinischen Nationalmannschaft, der Heimat seiner Mutter, einer der Höhepunkte in der Karriere: In 15 Länderspielen unter anderem bei der ASEAN-Fußballmeisterschaft 2012 erzielte er fünf Tore.

 

Zustande kam der Kontakt über Innenverteidiger Ali Kara: "Ich habe mit Denis schon für die A-Junioren bei Hannover 96 gespielt und freue mich nun riesig, gemeinsam mit ihm für die Germanen anzugreifen". Letztlich haben Denis Wolf, der mit seiner Familie in unmittelbarer Nähe des Vereins wohnt, die sportliche Konzeption sowie die handelnden Personen in Grasdorf überzeugt. Engelhard deshalb zuversichtlich: "Wir blicken erwartungsfroh in die kommende Spielzeit und hoffen auf einen sehr erfolgreichen Saisonverlauf".

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!