VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Hemmingen
Sonntag, 07.08.22 - 10:35 Uhr

SV Arnum trauert um Bernd Trambauer

Ehemalige Vorsitzender stirbt mit 72 Jahren

Bernd Trambauer ist am 1. August gestorben.R. Kroll

ARNUM. 

Die Sportliche Vereinigung (SV) Arnum trauert um ihren ehemaligen 1. Vorsitzenden sowie ehemaligen Tennis-Spartenleiter Bernd Trambauer - er ist am 1. August im Alter von 72 Jahren gestorben. Trambauer war von 1993 bis 2009 der 1. Vorsitzende des Vereins, in dieser Zeit erlebte der Verein einen waren Mitgliederboom, etwa 2000 Namen waren zwischenzeitlich in der Mitgliederkartei aufgeführt. Zu Trambauers Nachfolger wurde Harald Gries gewählt, es ist seither in Amt und Würden.

 

In Trambauers Amtszeit fiel 2006 der Neubau des Tennisheimes, die Gründung der Sparten Boule, Ski und Leistungsturnen. Die SV Arnum ist im Regionssportbund inzwischen der zehntgrößte Verein. Bevor Bernd Trambauer Vereinschef geworden ist, war er im Mitarbeiterstab der Fußball-Jugend aktiv, nach seiner Zeit als Vorsitzender führte er drei Jahre lang die Tennis-Abteilung.

 

Wer Bernd Trambauer kannte, der kannte ihn als fröhlichen, aufgeschlossenen und innovativen Menschen. Aus der Vereinsarbeit innerhalb der SV Arnum hatte er sich vor geraumer Zeit zurückgezogen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!