VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Pattensen
Donnerstag, 23.03.17 - 18:18 Uhr

Stadt Pattensen verkauft Grundstück an der Talstraße und den Ratskeller

CP Immobilien plant Wohnbau-Projekt mit 25 Wohnungen

CP Immobilien-Geschäftsführer Timo Mertesacker (vorne links) erläutert den anwesenden Vertretern von Rat und Verwaltung das Wohnbau-Projekt, das an der Talstraße 5 entstehen soll.

Die Stadt Pattensen verkauft das Grundstück an der Talstraße 5, das ursprünglich mal für den Rathausneubau vorgesehen war, an die CP Immobilien GmbH. Timo Mertesacker, Geschäftsführer der Immobilien-Firma, stellte den Ratsmitgliedern heute auf dem Weidemannschen Hof noch einmal das Konzept für das Grundstück vor. Auch der Ratskeller wird in diesem Zuge von der Stadt veräußert.

PATTENSEN. 

Am 1. Mai erfolgt die Besitzübergabe von der Stadt Pattensen an die CP Immobilien GmbH. "Die jetzigen Gebäude werden komplett abgerissen, die ursprüngliche U-Form der Gebäude wird aber erhalten. Nach dem Abriss wird dem Bau von 25 Wohnungen begonnen. Die entsprechenden Bauanträge und Genehmigungen werden momentan bearbeitet", sagte Mertesacker heute.

 

Die Stadt Pattensen hatte das Grundstück für 275 000 Euro gekauft, um dort den Rathausneubau zu realisieren. Mittlerweile haben sich die Pläne geändert und das neue Rathaus wird an der Göttinger Straße errichtet. Über den Verkaufspreis an die CP Immobilien GmbH wurde Stillschweigen vereinbart. "Für die Stadt Pattensen entsteht durch den Verkauf kein Verlust", sagte CDU-Ratsherr Dr. Horst Bötger. "Wir haben einen für beide Seiten fairen Preis vereinbart", sagte Mertesacker.

 

Zusätzlich zum Grundstück an der Talstraße wird auch der Ratskeller von der Stadt veräußert. Die Stadt Pattensen versucht schon seit mehreren Jahren, die Immobilie zu veräußern. "Mit der CP Immobilien GmbH haben wir einen seriösen Vertragspartner gefunden, der die Immobilie erhalten und pflegen will", sagte Bürgermeisterin Ramona Schumann heute. "Wir wissen, dass wir den Ratskeller an einigen Stellen sanieren müssen, aber wir sehen das als langfristige Investition. Von daher wird selbstverständlich auch der Pächter bleiben", sagte Mertesacker.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!